neues (uni, city lauf und haider]

es ist lange her, dass ich mal wieder fehlerfrei geschrieben, bzw. gepostet habe. Heute ist wieder so ein Tag. es ist mir wichtig, diesen Blog auch formal richtig rüber zu bringen.

 

Meine Uni rockt. auf jeden Fall macht es nach 10 Tagen den Anschein. Es gibt zwar unheimlich viel, was ich noch nach holen muss. und was es neueres zu lernen gibt. Aber doch merkt man in jeder vorlesung, dass der Wald in der Fernerkundung eine Königsdisziplin ist.

 

Ein anderes noch: Ich bin wieder sportlich unterwegs gewesen und das Ergebnis könnt ihr hier sehen. ach ja und hier läuft Christian, mein Mitbewohner. Wie ihr seht, für ein Lachen und ein Handshake hats noch gereicht. Nächstes Jahr laufen wir 20km. Das steht fest.

 

Es ist auch Haiders Tod hierrein gekommen. Auch das soll und darf in einem Blog, der aus meiner neuen Heimat kommt nicht unerwähnt bleiben. Einen guten Videoblog, den ich dank Helge Fahrenberger gesehen und verstanden habe, möchte ich hier posten.

 

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=IUmzR6m5sVU]

 

So oder so ähnlich würde ich gerne feststellen können, dass über Haiders Tod hier zu Lande berichtet wird. Doch ist dem leider nicht so. Viel zu sehr wird Haider verklärt, der aber doch mit 1,8 Promille Blutalkohol (Obduktion) in einer 70er Zone innerorts einen Wagen mit 142 km/h überholte (Quelle: Focus)

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.