KOCHENMANN A++

Moinsen, zers, hallo und guten Tag.

Ich war gestern im Kino. Im Geidorfkino, Graz.  Als ich die Vorschau zu dem Film sah (vor knapp 6 Wochen im Annenkino) wusst ich schon, dass ich da rein muss. „Der wird witzig“, dachte ich, zum Beispiel. Und nun läuft er auch im Geidorf. Gut so.

Das Kino war gerammeltmütlich voll. Lauter nette Menschen, lauter nette Situationen und ja, lauter Cineasten…

Ich hab mir Silentium angeschaut und war schon hellauf begeistert. Und Knochenmann ist ähnlich, vom Humor her, kein wunder: Gleicher Autor, gleicher Regisseur, ähnliche Schauspieler. Vor allem: die nicht so auffälligen latenten Effekte machen den Film so spannend und das Publikum so gesapnnt.

Also A++, und gerne wieder. Ich mag Österreich nicht zu letzt wegen den kleinen Besonderheiten leiden.

Ids: euer duggindigger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.