Es wird frisch in Rom

Der Sommermonat August ist auch in Rom vorbeigegangen. Ich war viel nicht hier und habe deswegen nur einige Tage der Ruhe und Gelassenheit mitbekommen, die Rom im August umgibt.

Allerdings habe ich auch wenig von der unglaublichen Sommerhitze mitbekommen, die hier herschte. Laut meinem Mitbewohner war das wirklich eines der heisseren Jahre in Italien. Und ich bin ja eher der nordische Typ, was die vorlieben für das Wetter angeht!

Jetzt wird es aber wieder etwas frischer und die Menschen geniessen die Erfrischung sichtlich.

Ich freue mich auch!

LG FOE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.