auch mal was auslassen

Foe/ Januar 5, 2016/ unsinn, what I read/ 0Kommentare

vor ca. 8 Monaten begegnet mir das Konzept des JOMO (Danke Sasse). Ich kann nicht sagen, dass ich nur noch danach lebe, aber einen Gedankenanstoß und Grund zur Reflexion ist es alle mal!

Passend dazu: Smaracuja in ihrem Blog:
Über die Dinge, die man sich mal nicht sagen lassen sollte:

“You have brains in your head. You have feet in your shoes.
You can steer yourself any direction you choose.
You’re on your own. And you know what you know.
And you are the one who’ll decide where to go.”
– Dr. Seuss

In diesem Sinne auf ins Neue, was einem passt!

VG FOE

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*